Titanzerspanung - prozesssicher und kostengünstig

Titan ist so hart wie Stahl und zweimal so hart wie Aluminium, aber 45 % leichter als Stahl und 60 % schwerer als Aluminium. Für die Zerspanung ist Titan und seine Legierungen deshalb eine hohe technologische Herausforderung.

Dieser Herausforderung stellt sich BüMi. Die herausragenden Eigenschaften von Titan, insbesondere die geringe Wärmeleitfähigkeit und die hohe Warmfestigkeit führen beim Zerspanen zu grossen Werkzeugbelastungen und damit zu starkem Verschleiss. Dafür hat BüMi in eine stabile und präzise Maschine und die erforderlichen Spezialwerkzeuge investiert. Gleichzeitig wurden die Mitarbeiter geschult und von externen Experten bei der Umsetzung der  hohen Rund- und Planlaufgenauigkeiten begleitet.

BüMi ist nun in der Lage, auch anspruchsvolle Bauteile aus Titan und seinen Legierungen prozesssicher und kostengünstig zu fertigen. Das eröffnet neue Märkte, da der Werkstoff Titan viele Vorteile hat: er ist leicht, fest, dehnbar, korrosions- und temperaturbeständig. Dadurch findet er Einsatz sowohl im Anlagen- und Maschinenbau als auch im Schiffs- und Flugzeugbau, in der Medizintechnik und auch der Kopf Ihres Golfschlägers kann aus Titan sein.

 

Zurück zur Übersicht Aktuelles