BüMi ist umstempelberechtigt

BüMi ist berechtigt, die Umstempelung von Werkstoffen vorzunehmen. Mit der SGS-TÜV GmbH, Sulzbach, gibt es eine Vereinbarung über die sachgemäße Umstempelung von Werkstoffen und Erzeugnissen für Druckgeräte (Behälter, Rohrleitungen) nach Richtlinie 97/23/EG und von Werkstoffen gemäß AD 2000 Merkblätter.

Ziel dieser Maßnahme ist es, die Rückverfolgung der Materialien gemäß Druckgeräterichtlinie 97/23/EG zu gewährleisten. Die Vereinbarung stellt sicher, dass durch geeignete Maßnahmen eine sachgemäße Umstempelung von Werkstoffen und Erzeugnissen mit Bescheinigung über Materialprüfungen erfolgt.

Für diese Werkstoff-Umstempelung wurden Mitarbeiter speziell ausgebildet. Die in der Vereinbarung aufgeführten Umstempelungsberechtigten verfügen über die erforderlichen Kenntnisse über Werkstoffe und Kennzeichnung entsprechend den Anforderungen der technischen Spezifikationen.

Das Zertifikat der SGS-TÜV GmbH finden Sie hier

Zurück zur Übersicht Aktuelles